Über unsNews-BlogLeistungenKontakt/Impressum

Weiter zu: e-motion.cdmudrow.defenchelfoen.de | in English

» Alle Blog-Beiträge komplett anzeigen...
RSS

Im Mai 2016 erscheint das erste Video

02.05.2016, 02:22

Die Idee gibt es schon lange, aber die große Frage war: Wie fange ich an? Alle empfehlen die Fokussierung auf ein Thema, aber welches soll ich nehmen?

Ich konnte mich nicht entscheiden und somit wird die erste Video-Reihe von mir Folgen zu den verschiedensten Themen enthalten: Gesang, Meditation, Barfuß-Laufen, Physik, Finanzen, Klavier, Wirtschaft. Oder auch anders. Oder anderes. Wer weiss das schon? Und ich wünsche mir, dass es viele Kommentare zu den Videos gibt, so dass ich auf das eingehen kann, was den Zuschauern wichtig ist.

Ja, wirklich, das Video ist online:

Und jetzt sind meine Fans an der Reihe: Was meinst du zum Video? Welche Wünsche hast du an mich? Und was wolltest du schon immer von mir wissen?

Ich bin so gespannt darauf, wieviele Kommentare, Klicks und Abonnenten in den kommenden Tagen und Wochen gemessen werden! Lasst es uns gemeinsam erleben! Ich danke euch schon jetzt!

» DIESEN BEITRAG KOMMENTIEREN
» DIESEN BEITRAG TWITTERN

WEITERSAGEN |


Das Fazit zum Kommunikations-Fasten

17.04.2015, 13:26

Hat es funktioniert? War dieses Vorhaben erfolgreich?

Ich musste mich immer wieder daran erinnern, da es im Alltag wirklich schwer ist, sich kurz zu fassen. Vor allem, weil man sich an bestimmte Floskeln - auch der Höflichkeit - einfach gewöhnt hat und diese einem automatisch über die Lippen oder die Tasten kommen.

Grundsätzlich ist es wahrscheinlich niemandem extern aufgefallen, aber für mich selbst war es eine Bereicherung, denn man hinterfragt bei jeder Kommunikation, ob diese wichtig ist, ob man abkürzen kann, ob man lieber nichts dazu sagt oder ob man das ein oder andere nicht auch besser ohne Worte direkt zeigen kann.

Ich kann jedem nur empfehlen, dies auch über ein paar Tage oder Wochen auszuprobieren. Es geht dabei natürlich hauptsächlich um das Thema Achtsamkeit: Was sage ich? Wie drücke ich mich aus? Was antworte ich? Wie antworte ich? Wie reagiere ich? Man kann mit solch einer Aktion nicht verlieren, nur gewinnen.

Daher vielen Dank an meine Kommunikationspartner in dieser Zeit und wer spannende Ideen für die nächste Fastenzeit hat, der darf mir gerne schreiben!

» DIESEN BEITRAG KOMMENTIEREN
» DIESEN BEITRAG TWITTERN

WEITERSAGEN |


Fastenzeit der Kommunikation?

02.03.2015, 10:42

RUHE (mudrow music)An Aschermittwoch, dem 18. Februar 2015, begann bereits die Fastenzeit. Heutzutage von vielen gar nicht beachtet, beschränkt sich diese Zeit meist nicht mehr nur auf den christlichen Ursprungsgedanken: Viele Menschen nehmen es sich als Ziel, bis zum 4. April nicht zu rauchen, keine Süßigkeiten zu essen, jeden Tag Sport zu treiben oder auch einfach nur hilfsbereiter zu sein. Den Ideen sind hier keine Grenzen gesetzt.

Ohne Zweifel lässt sich erkennen, dass gerade in Zeiten von politischen Bewegungen, Kriegen in unserer Nähe, präsentem Terror und ganz unterschiedlichen finanziellen Situationen der verschiedenen europäischen Staaten in den sozialen Medien fleißig diskutiert wird. Grundsätzlich begrüße ich diese Möglichkeiten und auch, dass sie genutzt werden. Dennoch liest man oft auf kluge Berichte und Einschätzungen folgend weniger kluge Kommentare, die einen nachdenklich stimmen. Schreiben wir zuviel? Schreiben wir zuviele Wörter ohne vorher nachzudenken? Ist es vielleicht zu einfach geworden, seine Meinung auszudrücken? So einfach, dass wir Meinungen öffentlich niederschreiben, ohne zuvor mit mindestens einer Person darüber kritisch diskutiert zu haben? Schreiben und reden wir generell zuviele Sätze, die für andere uninteressant oder zumindest nicht sinnerfüllt und bereichernd sind?

Diese offenen Fragen haben ich mir zur Grundlage für meine Fastenzeit gemacht: Ich möchte nur das Wichtigste aussprechen und schreiben! Auch ich mache oft zuviele Worte um Themen, für die auch ein kurzer Kommentar gereicht hätte oder noch besser: Taten. Ich werde mich also bis zum 4. April bei Meetings, musikalischen Proben, auch in der Funktion als Chorleiter und Musiklehrer mit meinen Worten zurückhalten und E-Mails knapp und mit einem Minimum an Buchstaben schreiben und beantworten. Ich werde nicht an der Höflichkeit oder Komplimenten sparen, sondern mich einfach mit einen kürzeren Stil an Sie wenden.

In diesem Sinne bedanke ich mich für Ihr Verständnis zu diesem Experiment, bin jederzeit dankbar für sinnvolle Kommentare hierzu - ganz gleich, ob persönlich oder per E-Mail - und bin gespannt, was ich Anfang April gelernt haben werde. Dies schreibe ich natürlich in einem Fazit hier im Blog für Sie nieder.

Ich danke Ihnen und Euch!

» DIESEN BEITRAG KOMMENTIEREN
» DIESEN BEITRAG TWITTERN

WEITERSAGEN |


Der Fokus in 2015

13.02.2015, 16:24

Das Jahr 2015 hat bereits sehr aktiv begonnen. Die Termine ragen weit in das Jahr 2016 hinein, so dass ich mich keinesfalls über zu wenig Aufträge, Konzerte und Events beklagen kann. Es stellt sich eher die Herausforderung ein, trotz eines vollen Terminkalenders oder gerade wegen diesem die Prioritäten nicht aus den Augen zu verlieren. Denn auch in 2015 sollen neue Formate und Produkte entstehen.

Daher habe ich mich auch in den letzten Wochen nochmals verstärkt um sinnvolle Lösungen für die Aufgabenverwaltung und Tagesplanungen gekümmert.

Nach dem ersten Monat lässt sich bereits sagen, dass in diesem Jahr die Arbeit mit meinen 3 Chören und auch darüber hinaus Angebote für Chöre eine große Rolle spielen werden. Desweiteren wird bei e-motion.music eine klare Fokussierung auf die bestehenden Künstler stattfinden und Kontakte genutzt, um diesen neue Chancen zu bieten. Und es wird neue Produkte um mich herum geben - nicht nur musikalischer Art wie das in 2014 gestartete Duo "Ein Paar Töne".

Genießen wir gemeinsam die Musik, das Leben, dessen Chancen und Herausforderungen!

» DIESEN BEITRAG KOMMENTIEREN
» DIESEN BEITRAG TWITTERN

WEITERSAGEN |


Zeit zum Schreiben?

15.10.2014, 10:22

Unschwer zu erkennen, wurde dieser Blog von uns aktiv bis etwa Ende 2011 geführt und ab diesem Zeitpunkt vernachlässigt. Das lag vor allem daran, dass die Auftragslage zur kompletten Auslastung, aber auch zum Wachstum führte.
Neue Strukturen, räumliche Änderungen und Optimierungen in allen Bereichen lassen nun wieder Freiräume, um dem nachzugehen, was Sie sich - nach Feedback in den sozialen Medien - sehr wünschen: Aktuelle Berichte über unsere Projekte und Informationen aus dem Backstage-Bereich!

Wir werden unser Bestes geben, um an dieser Stelle wieder zentral zu informieren. Bleiben Sie uns treu!

» DIESEN BEITRAG KOMMENTIEREN
» DIESEN BEITRAG TWITTERN

WEITERSAGEN |


» Von Weihnachtsliedern und Festtagen (25.12.2013, 21:30)

» 10 Jahre Selbständigkeit und 5 Jahre Unternehmer (30.10.2013, 23:09)

» Feedback sammeln und mit Fragebögen besser werden (06.02.2012, 13:55)

» Unser Start ins Jahr 2012 (03.01.2012, 11:32)

» Wieder frische Ideen im Team! (02.09.2011, 16:47)

» Mit Christa Krieger auf der Seebühne im Luisenpark Mannheim (30.08.2011, 15:01)

» Donnerstags über Sparen und Investieren reden? (07.06.2011, 19:11)

» Das Zitat zum Wochenende. (20.05.2011, 15:26)

» Der musikalische Maimarkt 2011 geht zu Ende. (11.05.2011, 08:12)

» Wie werde ich Schlagersänger bei SWR4? (09.05.2011, 22:52)

» Der erfolgreichste Messetag? (08.05.2011, 20:56)

» Die Menschen auf dem Maimarkt machen Spaß! (07.05.2011, 20:35)

» Welche Band als Hauptact auf dem Straßenfest? (07.05.2011, 07:32)

» Von kleinen Stars, großen Stars und Ehrengästen. (05.05.2011, 21:12)

» Ein ganz normaler Messetag? (04.05.2011, 23:01)

» Gespräche, Frauenchor und Fenchelfön. (03.05.2011, 21:33)

» Was haben die Wirtschaftsförderung, einige Bürgermeister, das Radio und das Planetarium gemeinsam? (02.05.2011, 20:23)

» Der Fenchelfön erobert den Maimarkt. (01.05.2011, 20:14)

» IHK-Hauptgeschäftsführung besucht uns auf dem Maimarkt. (30.04.2011, 20:44)

» Der Maimarkt geht in Runde 3. (28.04.2011, 20:44)

» Wie kommt meine Musik ins Radio? (08.03.2011, 09:41)

» Lions-Club Rosengarten erlebt Popakademie und Musikpark (01.03.2011, 13:17)

» Zwei Schritte. Einfach ist nicht immer leicht. (28.02.2011, 16:06)

» Sammeln Sie Feedback für Kundenzufriedenheit! (14.02.2011, 13:54)

» Die Metropolregion zu Gast bei der Mannheimer Versicherung. (25.01.2011, 13:22)

» Die Warner Music Group verliert, e-motion.music gewinnt! (22.01.2011, 12:49)

» Ein Magazin für unsere Kunden. (12.01.2011, 15:57)

» Unsere Jazz-Legenden begeistern im Café Journal. (03.01.2011, 11:19)

» Der letzte Jahres-Tipp für Kundenfreundlichkeit. (31.12.2010, 09:02)

» Durchatmen...wir sind auf Weihnachten vorbereitet! (22.12.2010, 19:31)

» Hip-Hop am Gauß-Gymnasium Hockenheim. (21.12.2010, 16:34)

» Der kreative Dialog war ein erfolgreicher Startschuss. (12.12.2010, 10:59)

» Geschenke an über 200 Personen? (10.12.2010, 16:30)

» Wir sprechen in der Region Rhein-Neckar über Kreativwirtschaft. (01.12.2010, 10:10)

» Junge aktive Fussballer produzieren einen Song. (15.11.2010, 15:29)

» Stimmung, gute Laune und Ziele bleiben. Auch ohne die SAP-Arena. (18.10.2010, 14:01)

» Geburtstag: Ein Frauenchor wird 8 Jahre! (08.10.2010, 16:09)

» Wie finde ich Ideen? (01.10.2010, 14:38)

» Fragen stellen oder Antworten geben? (27.09.2010, 16:15)

» FOSHAG auf der Neckarauer Kerwe. (22.09.2010, 12:20)

» Kreativwirtschaft im Dialog. (21.09.2010, 14:33)

» IHK-Vollversammlung im Haus der Wirtschaft neu konstituiert. (17.09.2010, 17:58)

» Lichtpunkt auf dem Weg zu den Söhnen Mannheims. (02.09.2010, 17:21)

» Musik im Aquadrom Hockenheim. (20.08.2010, 13:27)

» Lichtpunkt soll mit den Söhnen Mannheims in die SAP-Arena! (04.08.2010, 19:30)

» Jetzt Benny Kieckhäben und Lichtpunkt in einer Bestellung! (02.08.2010, 09:11)

» Kinder erleben das Musical in der Buchhandlung Waldkirch. (30.07.2010, 11:20)

» Dieter Bohlen setzt auf niedriges Niveau mit RTL. (20.07.2010, 12:35)

» Shopping mit White Noise Music. (16.07.2010, 15:54)

» Alexander Mudrow in die IHK-Vollversammlung gewählt. (15.07.2010, 13:00)

» Die deutsche Elf erreicht fair den 3. Platz! (12.07.2010, 16:04)

» Wie wähle ich Kreativität in die IHK-Vollversammlung? (06.07.2010, 17:05)

» Für den BASF-Firmencup auf dem Hockenheimring. (02.07.2010, 10:12)

» Lichtpunkt spielt für das Europäische Parlament. (25.06.2010, 20:00)

» Teamorientiert gewinnen - auch ohne Ballack! (18.06.2010, 12:04)

» Alexander Mudrow kandidiert zur IHK-Vollversammlung. (17.06.2010, 07:27)

» Mit Henry Ford einsteigen: Die kreative Kolumne. (14.06.2010, 16:22)

» Wie werbe ich heute? Plakatieren oder Social Media Marketing? (11.06.2010, 16:48)

» Ist jetzt die richtige Zeit für Veranstaltungen? (26.05.2010, 15:32)

» Wie fanden die Aussteller die Sonderschau Kreativwirtschaft? (21.05.2010, 16:50)

» Heute Abend: e-motion.music.biz.meeting (12.05.2010, 09:30)

» Mit dem Flatscreen auf der Messe. (11.05.2010, 11:42)

» Kreativwirtschaft Mannheim erfolgreich präsentiert. (10.05.2010, 10:50)

» Erfolg auf Messen = Nachbearbeitung. (05.05.2010, 21:26)

» Zwei Plattenfirmen in Kooperation. (02.05.2010, 22:43)

» Alexander Mudrow im Gespräch mit ECHO-Preisträger. (01.05.2010, 21:55)

» Von China bis Hockenheim. (30.04.2010, 21:02)

» Frank Zumbruch interviewt Alexander Mudrow. (30.04.2010, 19:52)

» Alexander Mudrow spricht vor dem IHK-Arbeitskreis Messen. (29.04.2010, 22:20)

» Wer singt und spricht mit e-motion.music? (29.04.2010, 22:00)

» Bürgermeister Michael Grötsch informiert und RNF zielt! (27.04.2010, 21:23)

» Wer macht Musik auf dem Maimarkt Mannheim? (26.04.2010, 21:07)

» Kreativwirtschaft in Mannheim: Der Maimarkt startet morgen! (23.04.2010, 14:24)

» Haben Sie Ihren Elevator Pitch schon formuliert? (21.04.2010, 13:37)

» Noch viermal schlafen... (20.04.2010, 16:53)

» Der erste Blick in die Sonderschau Kreativwirtschaft. (19.04.2010, 12:52)

» Alles von Design bis Marketing in einer Halle. (19.04.2010, 12:14)

» Podcasting als sinnvolles Marketing-Instrument. (15.04.2010, 12:07)

» Deutschland aktiviert die Kreativwirtschaft! (07.04.2010, 13:05)

» Frohe Ostern! (03.04.2010, 16:39)

» Wie bewerbe ich mich für einen Label-Vertrag? (01.04.2010, 11:03)

» Wie findest Du meine Idee, lieber Investor? (31.03.2010, 10:26)

» Was haben DSDS-Star Benny Kieckhäben und Bürgermeister Michael Grötsch gemeinsam? (30.03.2010, 10:55)

» Demo-CDs, Menschen und viele gute Ideen. (28.03.2010, 15:49)

» Norwegische Trachten, tschechischer Funk und eine afro-amerikanische Sängerin (26.03.2010, 21:24)

» Internationale Modelle der Kreativwirtschaft in Mannheim (25.03.2010, 20:14)

» War der erste Messetag erfolgreich? (25.03.2010, 08:23)

» Frankfurt, Germany. Wir bauen für Sie auf! (23.03.2010, 20:26)

» e-motion.music auf der Musikmesse 2010. (22.03.2010, 13:43)

» Hindernisse überwinden oder umgehen? (18.03.2010, 13:22)

» Soll ich zuhören? (17.03.2010, 09:12)

» Was hat die GEMA und die GVL mit dem Musikbusiness zu tun? (15.03.2010, 15:48)

» Ehemaliger Finanzminister Stratthaus beleuchtet die Wirtschaftskrise. (12.03.2010, 12:16)

» Ein ECHO ging an ein Unternehmen im Musikpark Mannheim. (09.03.2010, 18:43)

» Werbefilmfestival jetzt in Mannheim: spotlight! (08.03.2010, 09:39)

» Scheitern und Fehler als Weg zum Erfolg? (04.03.2010, 09:10)

» Bankenkrise? Geldanlage mit dem Aktienclub! (03.03.2010, 09:27)

» Welche Musik passt zu einer Trauerfeier? (02.03.2010, 07:52)

» Die Lösung für alle Probleme mit zu vielen E-Mails. (01.03.2010, 08:20)

» Wundervolles Leben. (26.02.2010, 08:44)

» Der Maimarkt und die kreativen Events. (24.02.2010, 08:03)

» Wir danken den uns unterstützenden Unternehmen. (22.02.2010, 18:33)

» Mudrow referiert über Songwriting. (22.02.2010, 11:15)

» Mit der Konkurrenz arbeiten oder der Kampf als Motivation? (20.02.2010, 12:03)

» Konzert der kleinen Stars am Klavier. (15.02.2010, 17:01)

» Musikmesse Frankfurt: Wir sind wieder dabei. (12.02.2010, 03:18)

» Werbeagentur bringt Menschen zu spontanen Klängen. (08.02.2010, 12:44)

» Die IHK Rhein-Neckar berichtet über uns. (02.02.2010, 12:55)

» Die 3 Tipps für Ihre Stimme bei Kälte. (29.01.2010, 10:49)

» Apple stellt das neue iPad vor. (28.01.2010, 09:42)

» Pilotprojekt der Kreativwirtschaft auf dem Maimarkt Mannheim. (27.01.2010, 15:24)

» Wie abonniere ich meinen Lieblingsblog? Was ist ein RSS-Feed? (23.01.2010, 13:57)

» Unrealisierte Projekte bewusst abschließen. (19.01.2010, 16:13)

» Wann sollten wir Grenzen durchbrechen? (18.01.2010, 10:56)

» Auch der Fenchelfön hilft in Haiti. (15.01.2010, 09:37)

» Die 5 Tipps für einen erfolgreichen Jahresbeginn. (12.01.2010, 09:27)

» Lufthansa richtet sich nach unserem Jahres-Motto. (06.01.2010, 13:52)

» Virtuelle Communities und reale Kooperationen. (04.01.2010, 11:21)

» Das neue JA!hr. (31.12.2009, 12:25)

» Zufriedene und harmonische Festtage. (23.12.2009, 10:37)

» Hier finden Sie uns auch weiterhin. (23.12.2009, 09:34)

» 2010 wird unser Jahr! (22.12.2009, 12:00)

» Die Zukunft der Kreativwirtschaft. (11.12.2009, 18:00)

» Unser Weihnachtssong für Kinder. (08.12.2009, 12:00)

» Alle Blog-Beiträge komplett anzeigen...

Über unsNews-BlogLeistungenKontakt/Impressum

Weiter zu: e-motion.cdmudrow.defenchelfoen.de | in English